Pater-Michael-Hofmann-Stiftung

Die Pater-Michael-Hofmann-Stiftung ist ein Stipendienfonds des Canisianums. Der Rektor des Canisianums verwaltet zusammen mit einem Stiftungsbeirat die Mittel dieser rechtsfähigen, kirchlichen Stiftung mit dem Sitz in Innsbruck. Aus den Erträgen der Stiftung werden Priester, die im Canisianum studieren, nach Bedarf finanziell unterstützt. Subsidiär dient die Stiftung zur Erhaltung und Verbesserung des Canisianum-Gebäudes und seiner Einrichtungen. Die von Stiftern oder Spendern getroffene Zweckwidmung von finanziellen Zuwendungen oder Testamentspenden wird entsprechend erfüllt.

Menü