Wallfahrt nach Rom

(18. bis 26. September 2017)

Den Auftakt zum neuen Studienjahr bildete auch diesen Herbst wieder eine gemeinsame Wallfahrt aller Canisianer mit ihrem Rektor P. Friedrich Prassl SJ und Spiritual P. Josef Thorer SJ. Diesmal führte die achttägige Reise nach Rom. Auch der designierte neue Rektor des Canisianums, P. Andreas Schermann SJ, nahm an der Wallfahrt teil.

Die gemeinsame Fahrt war ein großer Erfolg. Neben der Erweiterung des spirituellen und kulturellen Horizontes der Teilnehmer war auch die Stärkung des Gemeinschaftsgeistes sehr spürbar. Auf großes Interesse bei den Studenten stießen außerdem die Besuche und Gespräche in verschiedenen Vatikanischen Kongregationen. Den Höhepunkt des Aufenthaltes in Rom bildete die Privataudienz mit Papst Franziskus.

Auf der Heimfahrt besuchte die Kolleggemeinschaft Assisi. Die Wirkungsstätten des Heiligen Franziskus und der Heiligen Klara bildeten einen schönen Abschluss für die äußerst gelungene Wallfahrt.

Menü